<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=2592941450723103&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Das Unternehmen der Zukunft

Autonom durch Automatisierung und effizient durch exzellente Prozesse: Erkenntnisse aus einem Webinar zusammen mit Gastredner Dr. Bernhard Schaffrik von Forrester Research sowie den Unternehmen E.ON SE und Currenta GmbH & Co. OHG.

5
Okt
Luzern, Schweiz

«Die Automatisierung von End-to-End-Prozessen, welche sich über Jahre hinweg entwickelt haben [...], erfordert ein breites Set an Automatisierungs-Technologien jenseits von RPA, wie z.B. digitale Prozessautomatisierung, Rules Engines und dynamisches Case Management.» Dr. Bernhard Schaffrik, Forrester1

Featuringaxonivy-website-forrester-logo axonivy-website-forrester-logo axonivy-website-forrester-logo

 

Die aktuelle Pandemie und sozioökonomische und technologische Umwälzungen haben uns mehr als deutlich gezeigt, welche Vorteile Unternehmen mit einem hohen Automatisierungsgrad in den Geschäftsprozessen haben.

 

Heutige Unternehmensprozesse sind jedoch vorwiegend ortsgebunden ausgerichtet. Das heißt, Menschen müssen an einem bestimmten Ort mit einer bestimmten Ausrüstung zusammenarbeiten. Das Aufheben dieser Ortsgebundenheit verbunden mit dem Einsatz einer Prozessautomatisierungsplattform sichert den Erfolg und die Widerstandsfähigkeit eines Unternehmens langfristig.

 

Analysten sprechen in diesem Zusammenhang von der Vision des autonomen Unternehmens («Autonomous Enterprise»). Unternehmensautonomie bedeutet unternehmerisches Handeln unabhängig davon, wo sich die Mitarbeiter befinden.

 

Axon Ivy veranstaltete zu diesem spannenden Thema ein exklusives Webinar. Nach einer Einführung in die Thematik durch Gastredner Dr. Bernhard Schaffrik, Principal Analyst von Forrester Research, diskutierten hochkarätige Experten der E.ON SE, Currenta GmbH & Co. OHG und der Axon Ivy AG mit ihm über eigene Erfahrungen und Best Practices.

 

Dabei wurden unter anderen folgende Fragestellungen diskutiert, kritisch beleuchtet und Lösungsansätze präsentiert:

 

  • Wie autonom sind Unternehmen heute?
  • Wie kann Automatisierungstechnologie bei der nächsten Pandemie Unternehmen widerstandsfähig machen?
  • Welche Voraussetzungen gibt es für erfolgreiche Automatisierung und Autonomie?
  • Welche Erfahrungen wurden bei der Umsetzung von Automatisierungsvorhaben gemacht und gibt es Best Practices?

 

Da wir Ihnen das Webinar aus rechtlichen Gründen nicht zur Verfügung stellen dürfen, haben wir die Erkenntnisse in einem Blogartikel zusammengefasst.

 

 

Weiter zeigte Marcel Prügel von Axon Ivy auf eindrückliche Art und Weise, wie Unternehmen mit der hauseigenen Digitalisierungsplattform auf ihrem Weg zum autonomen Unternehmen unterstützt werden können.

 

Die Speaker

Bernhard Schaffrik, Forrester Inc.

Portaitfoto Bernhard Schaffrik.

 

Principal Analyst

Bernhard Schaffriks Forschung unterstützt CIOs und Technologieführer bei ihren breiteren Transformations-Herausforderungen. Seine Denkanstöße dienen als Leitfaden für das Management technologiegetriebener Geschäftsmodelle und die Förderung nachhaltiger technologischer Innovationen.


Andreas Claeßen, E.ON SE 

Portaitfoto Andreas Claeßen.

 

Automation Delivery Services bei E.ON Digital Technology

Andreas Claeßen ist begeisterter Experte und Evangelist für Automatisierung bei E.ON. Seine 16 Jahre Erfahrung im Prozess-Modeling und der Prozessoptimierung konnte er bei E.ON bereits in den unterschiedlichsten Rollen einbringen.


Klaus-Dieter Schneider, Currenta GmbH & Co. OHG

Portaitfoto Klausdieter Schneider.

 

Leitung Stab Management, Processes & Systems

Klaus-Dieter Schneider arbeitet bereits seit mehr als neun Jahren bei Currenta und kennt die Vielseitigkeit im Unternehmen. Er verfolgt stets eine ergebnisorientierte Arbeitsweise. Dank seinem kreativen Denken sorgt er für einen nachhaltigen Erfolg für eines der größten Chemie-Areale in Europa.


Rolf Gebhard Stephan, Axon Ivy AG

Portaitfoto Rolf Gebhard Stephan.

 

Geschäftsführer

Rolf Gebhard Stephan ist seit mehr als 10 Jahren bei der Axon Ivy AG für die Internationalisierung verantwortlich. Er verfolgt seine Vision, Unternehmen zu mehr Geschwindigkeit und Agilität durch eine einfache und effektive Digitalisierung & Automatisierung von Geschäftsprozessen zu verhelfen.


Marcel Prügel, Axon Ivy AG

Portaitfoto Marcel Prügel.

 

Senior Consultant

Marcel Prügel hat einen Master of Science in Informatik mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik und Geschäftsprozesse und unterstützt die Axon Ivy seit nunmehr 5 Jahren als Senior Consultant im Presales, Projektmanagement und den Themen RPA und Predictive Analytics.

1 Übersetzung aus: Ignore The AI Hype To Select The Right Robotic Process Automation Tool | By Bernhard Schaffrik | August 26, 2020
Originalzitat: Automating end-to-end processes that have evolved over years and span different company units, geographies, and a complex system landscape requires both a holistic approach to automation and a broad set of automation technologies beyond RPA, such as digital process automation, rules engines, and dynamic case management.