<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=2592941450723103&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Home Office wird über Nacht von einer netten Idee zur Pflicht

Home Office Digital Process Automation Tipps & Tricks Digitalisierung
axonivy-header-bg-bottomCreated with Sketch.
Gabriel Breunhölder
von Gabriel Breunhölder

An alle, die gerade im Home Office auf LinkedIn abschweifen oder von zuhause im Social Web nach kreativen Ideen suchen, welche ihr Unternehmen nach vorne bringen. Aufgrund der aktuellen Situation durch die Ausbreitung von CoVid-19 sind viele von uns gezwungen, sich im Home Office an ganz neue Arbeitsumfelder zu gewöhnen. «Von zuhause arbeiten» war bislang für manche ein unerfüllter Traum, für andere ein drohender Vorbote der vollkommenen Auflösung von Freizeit im Büroalltag.

Von zuhause zu arbeiten ist nun vielfach über Nacht von einer netten Idee zur Pflicht bis auf Weiteres geworden. Sicher ist, dass solche neuen Rahmenbedingungen eine angepasste tägliche Routine erfordern. Falls Sie, wie rund neun von zehn anderen, darin noch nicht geübt sind, möchten wir ein paar Ratschläge mit Ihnen teilen.

 

1 | Schaffen Sie Klarheit

Dies zunächst in Form einer täglichen To-Do Liste, sportlich kategorisiert nach «Pflicht» und «Kür». Open Source Tools sind online nur einen Klick entfernt und können helfen, den individuellen Workload zu strukturieren.

Stecken Sie zudem Zeiträume ab, in denen Sie für Telefonate, Besprechungen und Emails erreichbar sind – und halten Sie sich an die Grenzen. Wenn Sie diese Zeiträume an Freizeit, Freunden und Familie orientieren können: Umso besser😀.

 

2 | Gewöhnen Sie sich dran

Der gelungene Sprung an den heimischen Schreibtisch will gelernt sein und eine funktionierende Morgenroutine ist für das Büro zuhause wichtiger denn je. Ein Morgenlauf, Yoga oder Meditation können dabei helfen, den Kopf frei zu bekommen für die anstehenden Aufgaben. Eine große Tasse Kaffee und ein besonnener Blick auf die Nachrichten des Tages tun es auch.

Niemand ist acht Stunden lang täglich vollkommen konzentriert, egal ob zuhause oder im Büro. Der Vorteil im Home Office kann sein, dass Sie sich weiter an Ihren Biorhythmus und individuelle Hochs und Tiefs anpassen können, als dies im Büro möglich wäre – vergessen Sie nur nicht wer hier Pferd und wer Reiter ist😊.

 

3 | Unterstützen Sie Ihr Unternehmen bei der Adaption

Wenn Home Office für Sie in Frage kommt, liegen alle für Ihre Tätigkeit notwendigen Werkzeuge bereits in digitaler Form bereit. Wie sieht es mit Kommunikationswegen und Ablauforganisation in Ihrem Unternehmen aus?

Dank der Digitalisierung lassen sich heutzutage viele kreative, administrative und strategische Aufgaben ortsungebunden erfüllen. Viele andere erfordern jedoch nach wie vor die physische Anwesenheit eines Mitarbeiters, ob in einer Fertigungshalle oder als Dienstleister vor Ort. Mithilfe unseres Mobile First Ansatzes können Unternehmen und Mitarbeiter auch über die Desktop-Bildschirme hinaus organisatorische Hürden senken und die Applikation über ein mobiles Device aufrufen.

Das Fundament einer flüssig laufenden digitalen Organisation ist ein Datenspeicher, der einerseits für eine gemeinsame Informationsbasis sorgt und andererseits den Zugang zu diesen Daten kontrolliert. Für Unternehmen bietet hier die Axon Ivy Cloud eine maßgeschneiderte Lösung, die schnellen Echtzeitzugang zu einem gemeinsamen Datenpool mit Sicherheit auf Industriestandard vereint.

AXON Ivy Tipp

Weltweit vertrauen über 2'000 Kunden und mehr als 50 Partnerfirmen auf die Axon.ivy Digital Business Platform. Erfahren Sie in dieser Broschüre, wie diese Unternehmen die Digitalisierung vorantreiben.