<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=2592941450723103&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Funktion

ACM – Adaptive Case Management

Das perfekte Navigationssystem zur lückenlosen Verbindung von strukturierten Prozessen mit flexiblen und unstrukturierten Ad-hoc-Abläufe.

Steuerung unstrukturierter Prozesse

Teilen von Daten zwischen Prozessen

Case Map als Gesamtbild

Signale und Triggers statt starrer Strukturen

Finden Sie die schnellste Route für jeden Geschäftsprozess

In der Welt der kontinuierlichen Optimierung und schnell wachsender Unternehmen sind lose gekoppelte Prozesse der Schlüssel zum Erfolg. Denn so behalten Mitarbeiter die volle Flexibilität, ohne den Überblick zu verlieren – das Adaptive Case Management macht es möglich. Die Axon.ivy Digital Business Platform ist mit ihren innovativen Konzepten für ACM "Klassenbeste".

Phasen

Die einzelnen Prozessschritte werden in Phasen unterteilt

Sidestep-Funktionalität

Prozesse, welche manuell oder optional ausgeführt werden können

Echtzeit Monitoring

Überblick über abgelaufene Vorfälle und Prozessdurchlaufzeiten

Bedingungen

Abhängig des Prozessverlaufs, wird dieser Prozessschritt ausgeführt

Phasen

Die einzelnen Prozessschritte werden in Phasen unterteilt

Sidestep-Funktionalität

Prozesse, welche manuell oder optional ausgeführt werden können

Echtzeit Monitoring

Überblick über abgelaufene Vorfälle und Prozessdurchlaufzeiten

Bedingungen

Abhängig des Prozessverlaufs, wird dieser Prozessschritt ausgeführt

Ihre digitale Zukunft startet mit AXON Ivy

5 Gründe für die Axon.ivy Digital Business Platform

Kombinieren Sie die Geschwindigkeit und Agilität einer modellgetriebenen Low-Code-Entwicklungsplattform mit der Fähigkeit, Anwendungen in Unternehmensqualität zu erstellen.

Eine digitale Geschäftsplattform mit "WOW"-Faktor

Neben einer hochmodernen integrierten Entwicklungsumgebung bietet die Axon.ivy Digital Business Platform großartige Entwicklungsfunktionen und herausragenden Komfort.

Herausragender Entwicklerkomfort

Extrem skalierbare und zukunftssichere Architektur, die durch offene Standardtechnologien einfach erweitert werden kann.

Offene Architektur

Kommunizieren Sie nahtlos mit bestehenden Systemen und lesen oder schreiben Sie Daten. Profitieren Sie von einem umfangreichen Angebot an Out-of-the-Box Konnektoren.

Nahtlose Integration

Optimiert, um viel schneller zu implementieren und um die Bedienung und Wartung zu vereinfachen. Beschleunigen Sie Ihre Projekte mit Vorlagen und Best-Practice Beispielen. Citizen-Entwickler können Anwendungen erstellen und ausführen, ohne eine einzige Zeile Code zu schreiben.

Time-to-Market beschleunigen

intermediate-outlineCreated with Sketch.
Die Axon.ivy Digital Business Platform unterstützt die lose Koppelung von Prozessen sowie ad hoc Workflows.

Steuerung unstrukturierter Prozesse

Unstrukturierte Prozesse treten immer häufiger auf, da eine klare Abfolge der Prozessschritte nicht gegeben ist. Deshalb muss ein System die Modellierung und Definition von lose gekoppelten Prozessen unterstützen:

  • Aufrufen optionaler Prozesse manuell oder automatisch über Bedingungen oder Regelwerk
  • Ad-hoc-Workflows mit klar definierten, strukturierten Prozessen kombinieren

Das Axon.ivy Portal bietet in jedem Prozessschritt die Möglichkeit, unstrukturierte Ad-hoc-Workflows zu starten.

 

Daten lassen sich während der Lebensdauer eines Geschäftsvorfalls über Prozessgrenzen hinweg mit anderen Instanzen teilen.

Teilen von Daten zwischen Prozessen

Während der Lebensdauer eines komplexen Geschäftsvorfalls können mehrere Prozessinstanzen auf gespeicherte Daten zugreifen. Für erfolgreiche ACM-Projekte sind Business-Daten mit schemaloser Datenspeicherung eine Grundvoraussetzung:

  • Teilen von Daten zwischen Prozessen, Phasen und Ad-hoc-Szenarien
  • Business Case Repositories dienen als Datenspeicher
  • NoSQL Datenspeicher, der für mehrere Prozesse gleichzeitig zugänglich ist
Die Case Map bietet einen hervorragenden Überblick des gesamten Geschäftsvorfalls mit all seinen Prozessen.

Case Map als Gesamtbild

Das Konzept einer Case Map dient der grafischen Darstellung des Gesamtbildes eines Geschäftsvorfalls und sorgt damit für Flexibilität und Transparenz:

  • Kombiniert Prozesse, die zum gleichen Fall gehören und das gleiche Ziel verfolgen
  • Verringert den Wartungsaufwand von Prozessen, da diese weniger komplex sind
  • Kürzere Prozesslaufzeiten verbessern die Transparenz und Performance erheblich

Case Maps vereinfachen den Überblick komplexer Geschäftsabläufe: Phasen definieren einen Überblick, pro Phase gibt es Prozesse und so genannte Side Steps, welche ad hoc, über ein Regelwerk oder gezielt ausgelöst werden können.

Durch die Verwendung des Signal-Konzepts, kann auf die strenge Koppelung von Prozessen verzichtet werden.

Signale und Triggers statt starrer Strukturen

Im Adaptive Case Management ersetzen Signale und Trigger strenge Kopplungen. Prozesse können somit miteinander verknüpft werden, unabhängig davon, wann und wo ein einzelner Prozess konzipiert wurde:

  • Synchroner oder asynchroner Aufruf von Prozessen via BPMN-Beschreibung
  • Anwendungsübergreifende Verbindung von Prozessen
  • Keine Projektabhängigkeit zum Senden von Signalen nötig

Ein Signalcode ist die Referenz, um zu entscheiden, ob ein Prozess durch einen anderen ausgelöst wird oder nicht.

Testen Sie jetzt die Axon.ivy Digital Business Platform

intermediate-outlineCreated with Sketch.