<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=2592941450723103&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

User Experience vs. komplexe Geschäftsprozesse

Gute User Experience in komplexen Geschäftsprozessen ist kein Zufall.
Axon Ivy zeigt Ihnen, wie Sie eine herausragende Nutzerakzeptanz schaffen können.

9
Nov
Online

Verwandeln Sie Komplexität und Schwerfälligkeit in intuitive Benutzeroberflächen.

Wussten Sie, dass ca 90% der Unternehmen User Experience als wesentlichen Erfolgsfaktor für ihr Unternehmen sehen?

 

User Experience (UX, übersetzt: Nutzererlebnis) ist mehr als nur gute Bedienbarkeit einer Benutzeroberfläche. Bei der User Experience geht es um das Gesamterlebnis rund um den Einsatz einer Softwarelösung.

 

Obwohl heute jeder von “Benutzerfreundlichkeit” spricht, stehen Unternehmen weiterhin vor der Herausforderung, komplexe Prozesse mit redundanten Daten und teilweise manuellen Schritten in benutzerfreundlichen Oberflächen abzubilden. Hinzu kommt, dass dabei der gesamte Ablauf des übergeordneten Prozesses mit einbezogen werden muss.

 

Im Mittelpunkt jeder User Experience stehen die Nutzerinnen und Nutzer. Nur sie selbst können das gesamte Nutzungserlebnis beurteilen. Ziel der User Experience ist es, die Zufriedenheit und Akzeptanz einer Softwarelösung dieser Anwenderinnen und Anwender zu erhöhen.

 

Daher bleibt die Frage, wie sich Geschäftsanwendungen mit einer attraktiven User Experience umsetzen lassen. Dabei ist eine gute User Experience kein Zufall. Unterschiedliche Prinzipien, Methoden, Werkzeuge sowie Best Practices um eine positives Nutzererlebnis zu schaffen, haben sich in den letzten Jahren etabliert.

 

Erleben Sie in unserem nächsten Webinar, wie Sie mit Axon Ivy eine User Experience schaffen, welche die Nutzerakzeptanz um ein Vielfaches erhöhen wird.